Leipzig - 3 - Tage-Feiertags-Reise

Zeitraum: 20. - 22. Juni 2019

„klein Paris in Sachsen“ Städtetrip und Verwöhnurlaub in Einem!!

Bekannt als Musikstadt, hinterließen hier Persönlichkeiten wie Bach und Wagner ihre Spuren. Aber Leipzig hat mehr zu bieten: Eine bewegte Geschichte, deren Ereignisse die jüngere deutsche Geschichte erheblich beeinflusst hat, Kunst, Kultur und vielfältige Freizeitmöglichkeiten. Wer Erholung sucht, ist im Leipziger Neuseenland südlich der Stadt genau richtig. Die Innenstadt mit ihren schön restaurierten Gebäuden verschiedenster Epochen lädt zum Bummeln und Shoppen ein. Am Abend haben Sie die Wahl zwischen einem Besuch auf der Drallewatsch/Kneipenmeile oder einer Oper.

 LEISTUNGEN:

  •  Fahrt im Reisebus
  • 2x Übernachtung im **** H4 Hotel Leipzig
  • 2x Citytax Leipzig (i. H. von € 6,-)
  • 2x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 2x Dinnerbuffet
  • 1x Stadtführung Leipzig
  • 1x Rundfahrt Leipziger Neuseenland mit Reiseleitung
  • 1x Eintritt + Führung Stasi Museum
  • 1x Eintritt + Führung Feengrotte Saalfeld

Bild Quelle: www.leipzig.de

**** H4 Hotel Leipzig

Wir wohnen im H4 ****-Sterne-Hotel am Stadtrand von Leipzig. Das Hotel bietet Ihnen einen ruhigen Aufenthalt in einer attraktiven Umgebung sowie eine schnelle Anbindung an die Leipziger Innenstadt. Die Komfortzimmer der ****-Kategorie, sind ausgestattet mit Bad/Wanne, Fön, Telefon, Schreibtisch, Flat-TV, Sky-TV, Hotelvideo, Klimaanlage und Minibar, W-Lan, sowie Nutzung des Fitness- und Wellnessbereichs (Sauna, Dampfbad)+ 1 Flasche Wasser gratis bei Anreise. Das Restaurant „Gaumenfreund“ mit Wintergarten erwartet Sie mit ständig wechselnden kulinarischen Köstlichkeiten. www.h-hotels.com

 

Preis pro Person im Doppelzimmer € 235,-

Einzelzimmerzuschlag pauschal pro Person € 36,-

 

Zusätzlich buchbar:

  • Besuch Oper Leipzig Schwanensee, ca. € 55,- pro Person

Anmeldeschluss: 15. Mai 2019

Programm

Einstiege: 7.00 Uhr Wachenroth Bushallen, 7.15 Uhr Höchstadt Kellerberg, 7.30 Uhr Gremsdorf Gewerbegebiet

 

Donnerstag, Fronleichnam 20. Juni Anreise - Kahla - Leipzig - Hotel

Anreise nach Leipzig. Um ca. 10 Uhr Zwischenstopp in Kahla beim Griesson DeBeukelaer Werksverkauf.

 

14.00 – 15.30 Uhr Stadtrundgang „Leipzig - Sehenswürdigkeiten der Innenstadt mit Reiseleitung, ca. 1,5 Std.

Ihre Führung geht entlang mittelalterlicher Zeugnisse und zeigt eine Vielzahl charakteristischer Messegebäude sowie repräsentative Bauten der Altstadt. Sie erkunden dabei besondere Sehenswürdigkeiten der Leipziger Innenstadt: den Markt mit dem Alten Rathaus, das Barfußgässchen mit dem altehrwürdigen Coffebaum, die Mädlerpassage mit dem berühmten Auerbachs Keller sowie die Nikolaikirche als das Wahrzeichen der Friedlichen Revolution und die Thomaskirche, dem Schaffensort von Bach. Im Anschluss an die Stadtführung lernen Sie das Stasi-Museum, durch einen geführten Rundgang, näher kennen.

 

16.00 - 17.00 Uhr Stasi-Museum Führung „STASI - Macht und Banalität“, ca. 1 Stunde

Seit 1990 zeigt das Bürgerkomitee in original erhaltenen Räumen in der "Runden Ecke" die Ausstellung "STASI - Macht und Banalität". Die Hinterlassenschaften des Ministeriums für Staatssicherheit (MfS), die hier in der ehemaligen Bezirksverwaltung zu sehen sind, informieren über Geschichte, Struktur und Arbeitsweise des berüchtigten Geheimdienstes. Ein Rundgang durch die Ausstellung vergegenwärtigt dem Besucher, wie die SED ihren Überwachungsstaat aufbaute und die DDR-Bürger systematisch ihrer Grundrechte beraubte. Das Museum in der "Runden Ecke" ist eine Stätte der Mahnung, des Gedenkens und des Lernens.

 

Weiter zum Hotel, Check-In und ca. 18.00 Uhr gemeinsames Abendessen im Hotel.

 

Optional:

  • Wer möchte kann die 500m weit entfernte Sachsen Therme besuchen (bis 23.00 Uhr geöffnet, ab € 10,- p. P.)
  • Besuch Oper Leipzig Schwanensee von Peter Tschaikowski (bei Anmeldung buchbar ca. € 55,- p. P.)

 

Freitag, 21. Juni Leipziger Neuseenland mit Reiseleitung

Gestärkt vom Frühstück beginnt der Tag mit einer Rundfahrt.

 

9.00 – 12.00 Uhr Rundfahrt durch das Leipziger Neuseenland, inkl. kurzer Stopp am Völkerschlachtdenkmal, ca. 3 Stunden

Vom 16. bis 19. Oktober 1813 war Leipzig Schauplatz der Völkerschlacht. Die verbündeten Heere Russlands, Preußens, Österreichs und Schwedens errangen dabei den entscheidenden Sieg über Napoleon und dessen Alliierte auf deutschem Boden.

 

Ca. 12.00 – 17.00 Uhr Anschließend Freizeit für eigene Erkundungen.

Wie wäre ein Mittagessen im allseits bekannten Auerbachskeller? Oder einem Besuch im Gondwanaland, der aufregenden Tropenerlebniswelt des Leipziger Zoos? Oder bummeln Sie einfach über den Leipziger Naschmarkt.

 

Ca. 18.30 Uhr Abendbuffet im Hotel.

 

Samstag, 22. Juni Leipzig - Saalfeld - Heimreise

Nachdem Frühstück und Check-Out treten wir den letzten Stopp unserer Reise an.

 

Ca. 13.30 – 14.30 Ankunft Saalfeld Möglichkeit zum Mittagsimbiss

 

14.30 – 16.30 Uhr Saalfeld, Feengrottenführung + Grottoneum (auf eigene Faust)

Auf den drei Sohlen der farbenprächtigen Unterwelt der Feengrotten erleben wir eine unvergessliche Führung. Das an Eisen und Mineralien reiche Gestein schimmert in weit über 100 Farbschattierungen. Wir tauchen ein in das Leben der Bergleute, atmen tief ein im ersten Heilstollen Deutschlands und steigen weiter hinab – bis zu 26 Meter unter Tage. Im Märchendom sehen wir 250 bis 300 Jahre alte Tropfsteine und genießen das faszinierende Licht- und Musikspiel. Vor dem Ausgang sehen wir dann noch die versteinerte Wurzel einer 200jährigen Eiche.

 

Im Anschluss treten wir mit vielen neuen Eindrücken die Heimreise mit Abendeinkehr an.

 

Änderungen aus organisatorischen Gründen vorbehalten!

 

Anmeldungen und Informationen im Büro, per E-Mail oder telefonisch unter 09548 1224.

Folge uns auf Facebook und werde Fan!

Kontakt:

Galster-Reisen

Reumannswinder Str. 30

96193 Wachenroth

Tel:  09548 1224

Fax: 09548 8394

E-Mail: info@galster-reisen.de